EAA English Start Kontakt Start Veranstaltung Nachrichten Resultate Erfurt Impressum
Übersicht Archiv Portraits
Mit 80 Athleten zum Heimspiel in Erfurt


Deutschland
[05.07.2005] Zur Europameisterschaft der "Unter 23"- Leichtathleten am 14. bis 17. Juli im Steigerwaldstadion in Erfurt entsendet der Deutsche Leichtathletik-Verband ein Aufgebot von 41 Männer und 39 Frauen. Das ergab die Nominierungssitzung des Bundesausschusses Leistungssport im Anschluss an die Deutschen Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid.

Mit Kamghe Gaba, Robert Harting, Verena Sailer, Petra Lammert, Christina Schwanitz, Betty Heidler und Kathrin Klaas stehen sieben junge Athleten im U23-Team, die auch für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft in Helsinki fest nominiert sind.



Betty Heidler und Kathrin Klaas haben gute Chancen im Hammerwurf
(Foto: Gantenberg)

Außerdem entscheidet sich in Erfurt, ob Sebastian Ernst oder Till Helmke für die Sprintstaffel und ob Christine Schulz oder Lilli Schwarzkopf im Siebenkampf für die WM nominiert wird. Weitere Talente haben bei der U23-Europameisterschaft noch die Chance, sich durch einen Medaillengewinn mit gleichzeitiger Erfüllung der WM-Norm in Erfurt noch nachträglich für das deutsche WM-Team zu empfehlen.

Bei der letzten U23-EM 2003 in Bydgoszcz erreichte das DLV-Team mit 3 Gold-, 6 Silber- und 4 Bronzemedaillen Rang drei in der Nationenwertung hinter Russland und Gastgeber Polen. Beim Heimspiel in Erfurt will die Mannschaft dieses Ergebnis deutlich verbessern. Dazu können besonders die Werfer/innen und Mehrkämpfer/innen beitragen, die durchweg in der U23-Europa-Bestenliste vordere Ränge belegen und damit zum engeren Favoritenkreis zählen. Da der Zeitplan im Steigerwaldstadion an den ersten beiden Wettkampftagen den Sieben- und Zehnkampf auf dem Programm hat, könnten erhoffte Medaillen der Mehrkämpfer vielleicht an den beiden Finaltagen viele Zuschauer in die thüringische Landeshauptstadt locken.

Für sieben der 44 Wettbewerbe entsendet der DLV keinen Vertreter. (pm)

Die Mannschaftsaufstellung für die U23-EM